Warum Sojawchs...

Schon seit Jahren wird aus dem Öl der Sojabohne Kerzenwachs produziert.

Es ist aufwändiger als die Herstellung von Pariffinwachs birgt aber den Vorteil dass es einen wesentlich niedrigeren Schmelzpunkt hat und die Konsistenz sich ausgezeichnet zum Mischen mit ätherischen Ölen eignet.

Sojawachskerzen haben den Vorteil, dass beim Abbrand kein Petroleum freigesetzt wird, somit tritt das typische "Rußen" bei richtiger Handhabung nicht auf.

Das Sojawachs unserer Kerzen, ist im Gegensatz zu herkömmlichen Sojawachskerzen, weiß, weil durch mehrfaches Filtrieren, Farbstoffe, Duftstoffe und Verunreinigungen heraus gefiltert werden.

Somit können unsere Kerzen ihren Duft mit voller Kraft und ungestört entfalten.

Durch die Zugabe von reinen ätherischen Duftölen, ist der Geruch von Beginn an bis zum Ausbrennen der Kerzen deutlich wahrnehmbar und absolut authentisch.

Wir verzichten wir auf Duftbeschreibungen, die sich mit "Kopftnote", "Mittelnote", etc. beschäftigen.

"Apfelstrudel" riecht eben nach Apfelstrudel!

Cocosoy... eine wunderbare Wachsmischung aus Downunder.

Diese aus Australien stammende Wachsmischung verbindet Soyawachs mit Kokoswachs.

Cocosoy ist wesentlich cremiger als herkömmliche Wachsmischungen und bildet im gegossenen Zustand eine glänzende Oberfläche.

Es schmiegt sich besonders gut an die Gefäßwand an und bildet kaum Lufteinschlüsse.

Das Brennverhalten ist ähnlich wie das unseres hochwertigen amerikanischen Soyawachses, jedoch erhöht sich die Brenndauer.

Cocosoy ist zu 100% vegan und wird im Stylish Jar verfügbar sein, das wir in 2 Größen anbieten.

Duftus Leadl Kerzen

Sortieren nach: